21 Sep '12, 3pm

Nächster Konzern verschiebt Pläne, in der Arktis nach #Öl zu bohren auf 2013 - #Gazprom gibt auf: #savethearctic

Nächster Konzern verschiebt Ölpläne auf das kommende Jahr Ansichten dieses Artikels: Textansicht dieses Artikels Bildansicht dieses Artikels add2any Details zum Artikel: Artikel veröffentlicht am: 21.09.2012, Artikel veröffentlicht von: Beate Steffens Nach Shell hat nun auch der russische Ölkonzern Gazprom angekündigt, sein Prirazlomnaya Ölprojekt in der südlichen Barentssee auf nächstes Jahr zu verschieben. Der Konzern gibt als Grund Sicherheitsbedenken an. Details zu diesem Bild anzeigen Die Gazprom-Ölplattform Prirazlomnaya in der Barentssee. Bildergalerie starten Zum Glück kommt diese Erkenntnis nicht zu spät. Immerhin war Gazprom mit der Entwicklung seines Projektes schon weiter voran geschritten als Shell in Alaska. Dies ist allerdings nicht die erste Verzögerung. Geplant war, die erste kommerzielle Förderung arktischen Öls schon in diesem Jahr aufzunehmen. Aber tech...

Full article: http://www.greenpeace.de/themen/oel/nachrichten/artikel/n...

Tweets

Der Kohle-SPD aufs Dach gesteigen

greenpeace.de 22 Sep '12, 8am

Der Kohle-SPD aufs Dach gestiegen Ansichten dieses Artikels: Textansicht dieses Artikels Bildansicht dieses Artikels add2a...

#Shell startete gestern Ölbohrung in der #Arktis

greenpeace.de 10 Sep '12, 12pm

Shell startet Ölbohrung in der Arktis Ansichten dieses Artikels: Textansicht dieses Artikels Bildansicht dieses Artikels a...