14 Sep '12, 8pm

UPDATE zum Shellprotest: Deutsche Aktivisten wurden in den Niederlanden in Gewahrsam genommen.

Deutsche Aktivisten in den Niederlanden weiter in Gewahrsam Ansichten dieses Artikels: Textansicht dieses Artikels Bildansicht dieses Artikels add2any Details zum Artikel: Artikel veröffentlicht am: 14.09.2012, Artikel veröffentlicht von: Sara Westerhaus Zehn deutsche Greenpeace -Aktivisten sind in den Niederlanden weiter in Gewahrsam. Sie hatten in der Nacht auf Freitag gegen die ersten Versuche von Shell protestiert, in der Arktis vor der Küste Alaskas nach Öl zu bohren. Details zu diesem Bild anzeigen 21.07.2012: Ehrenamtliche Greenpeace -Aktivisten - hier in Bad Oeynhausen - bekleben an bundesweit über fünfzig Shell -Tankstellen Zapfsäulen und -pistolen mit... Bildergalerie starten Die Aktivisten können bis zu 72 Stunden in Gewahrsam gehalten werden. Insgesamt hatten mehr als 60 Greenpeace -Aktivisten aus den Niederlanden und Deutschland für ihren Protest Tankstellen v...

Full article: http://www.greenpeace.de/themen/oel/nachrichten/artikel/d...

Tweets

#Shell startete gestern Ölbohrung in der #Arktis

greenpeace.de 10 Sep '12, 12pm

Shell startet Ölbohrung in der Arktis Ansichten dieses Artikels: Textansicht dieses Artikels Bildansicht dieses Artikels a...