24 Mar '12, 11am

Schluss mit lustig

Die Europäische Union ist derzeit zu circa 60 Prozent von Fremdenergie abhängig. Dies war bis zur Jahrtausendwende mit einem Erdölpreis von 10 Dollar pro Barrel nicht wirklich dramatisch. Ein Blick ins Archiv: Österreich gab 2001 5,5 Milliarden Euro für Energiezukauf aus, Deutschland 47,6 und die EU (mit damals noch 15 Mitgliedsstaaten) 209 Milliarden. Die Ausgaben für Energiezukauf sind im Wesentlichen einseitig, sie fließen ab und kommen über andere Handelsgeschäfte nur sehr spärlich zurück. Einer der Hauptenergielieferanten bei Öl und Gas, Russland, hat angekündigt, die Einnahmen aus dem hohen Ölpreis in erster Linie in Rüstungsgüter in der Höhe von 50 Milliarden Euro bis 2020 zu investieren. Doch zurück zur Kostenentwicklung bei den Käufern. Der vorläufige Rekord wurde im Krisenjahr 2008 erreicht, als der Erdölpreis vorübergehend auf 148 Dollar pro Barrel anstieg. In Ö...

Full article: http://www.sonnenseite.com/index.php?pageID=95&article:oi...

Tweets

MIT Study Finds Ample Room in United States to ...

spectrum.ieee.org 20 Mar '12, 11pm

Researchers associated with MIT published a study today assessing how much space would be available if the United States w...

Neuer Deutscher Solarrekord zugleich Weltrekord

sonnenseite.com 24 Mar '12, 8am

Am 22. März 2012 wurde in Deutschland ein neuer Rekord aufgestellt - in der Spitze erzeugten die Solaranlagen mit 16 Gigaw...