04 Dec '11, 2am

Regierungspfusch verteuert Strom um zwei Cent

Der gesetzestechnische Mangel in der Anreizregulierungsverordnung wurde nicht erkannt und behoben. Die Netzbetreiber haben in der Folge die Netzentgelte um rund zehn Prozent angehoben.Volumen: Rund zwei Milliarden Euro. Folge für die Stromtarife: Anstieg um 0,6 Ct/kWh. Abhilfe wird derzeit über eine Novelle des Energiewirtschaftsgesetzes versucht. Bei der Berechnung der EEG-Umlage wurde die Liquiditätsreserve bereits für 2011 berücksichtigt, obwohl die gesetzliche Grundlage mit dem novellierten EEG erst 2012 in Kraft tritt. Volumen: rund 400 Mio. Euro. Folge für Stromtarife: Anstieg um 0,1 Ct/kWh. Abhilfe ist nicht möglich. Die im dritten EU-Richtlinienpaket vorgeschriebene Entflechtung von Netz und Vertrieb ist durch eine europarechtswidrige Ausnahmeregelung in Deutschland nur bei großen Stromversorgern erfolgt. Um welchen Betrag die Strompreise durch eine wirksame Entfle...

Full article: http://www.sonnenseite.com/index.php?pageID=6&article:oid...

Tweets

Fällt der Klimawandel schwächer aus?

sonnenseite.com 28 Nov '11, 7am

:: Fällt der Klimawandel schwächer aus? + 28.11.2011 + Das Klima der Erde reagiert möglicherweise weniger heftig als bishe...

Grünes Licht für Stuttgart 21

sonnenseite.com 28 Nov '11, 7am

58,8 Prozent der abgegebenen Stimmen lauteten auf "Nein" - das heißt, gegen den Ausstieg aus dem umstrittenen Milliardenvo...

Holzpellets annähernd 45 % günstiger als Heizöl

sonnenseite.com 26 Nov '11, 1am

Im Gegensatz zu den aktuell rapide ansteigenden Preisen für fossile Energie befindet sich der Pelletpreis auf einem stabil...

#Klimawandel und Extremereignisse Weltklimarat ...

sonnenseite.com 21 Nov '11, 7am

Extremereignisse wie lang andauernde Hitzeperioden oder Starkniederschläge werden in einigen Regionen der Welt wahrscheinl...

Frost & Sullivan: Solarenergie setzt sich weltw...

solarserver.de 05 Dec '11, 1am

Laut der Studie der Unternehmensberatung Frost & Sullivan mit dem Titel "Global Solar Power Market" erreichte der weltweit...