31 Jul '17, 10am

#Windpunx gründet neue #Windpark-Management-Tochter https://t.co/u1pFHmj3QV

Oldenburg - 2020 endet der erste Vergütungszyklus des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Für viele Betreiber von Windenergieanlagen stellt sich dann die Frage, ob und unter welchen Bedingungen ein Weiterbetrieb möglich ist. Hilfestellungen bietet eine neue Gesellschaft der Windpunx. Die Windpunx GmbH & Co. KG aus Oldenburg, Spezialist für innovative Betriebsführungskonzepte, hat eine neue Gesellschaft für die kaufmännische Optimierung und das Asset-Management gegründet. Das Unternehmen entwickelt Ansätze, die nach dem Ende des EEG-Vergütungszeitraumes einen wirtschaftlichen Weiterbetrieb ermöglichen. Kaufmännische Optimierung und Assetmanagement im Fokus Wenn für EEG-Anlagen der Vergütungszeitraum ausläuft (in der Regel 20 Jahre), müssen neue Konzepte für den profitablen Weiterbetrieb einer Anlage her. Für den Betreiber ist unter anderem zu klären, wie...

Full article: http://www.iwr.de/news.php?id=34203

Tweets