31 Oct '16, 9am

Unternehmen investieren mehr in erneuerbare Energien und Umweltschutz

Wiesbaden - Deutsche Unternehmen des produzierenden Gewerbes investieren immer mehr in den Umweltschutz und den Bereich der erneuerbaren Energien. Bei einer weiteren wichtigen Säule der Energiewende sind die Investitionen jedoch zurückgegangen. Die Investitionen in den Umweltschutz und in erneuerbare Energien durch Unternehmen des produzierenden Gewerbes sind im Jahr 2014 um 5,7 Prozent gestiegen. Das geht aus Daten des Statistischen Bundesamtes hervor. Anteil der EE-Investitionen steigt Im Jahr 2014 haben Unternehmen des Produzierenden Gewerbes (ohne Baugewerbe) in Deutschland insgesamt 7,9 Milliarden Euro in Sachanlagen für den Umweltschutz, die der Verringerung, Vermeidung oder Beseitigung von Emissionen in die Umwelt dienen oder eine schonendere Nutzung der Ressourcen ermöglichen, investiert (2013: 7,5 Milliarden Euro). Das entspricht einem Anteil an den Gesamtinvestit...

Full article: http://www.iwr.de/news.php?id=32187

Tweets

Indien will Marktführerschaft bei erneuerbaren ...

iwr.de 31 Oct '16, 7am

Neu Delhi – Die Energiewende in Indien hat volle Fahrt aufgenommen. Unter Regierungschef Narendra Modi hat der Ausbau der ...

Index fällt ? Suzlon, Sunrun und Vetsas und Nor...

iwr.de 31 Oct '16, 6am

Münster – Der RENIXX World hat im Börsenhandel am Donnerstag nachgegeben. Das weltweite Börsenbarometer für erneuerbare En...

Schmuck und Uhren online kaufen: Gut für Rolex, schlecht für Juweliere: Online-Händl...

Schmuck und Uhren online kaufen: Gut für Rolex,...

t3n.de 31 Oct '16, 3pm

Es gibt kaum eine Branche, die mich nicht interessiert, und in dieser Woche hatte ich die Möglichkeit, das Thema „Schmuck ...

Schweden will nur noch erneuerbare Energien

iwr.de 27 Oct '16, 8am

Münster – Schweden will die Stromerzeugung bis 2040 vollständig auf regenerative Energien umstellen. Dabei sieht sich das ...

Tesla-Zahlen, Nordex-Analysen und SMA-Gewinnwar...

iwr.de 31 Oct '16, 9pm

Münster - Der RENIXX World ist in der vergangenen Handelswoche zurückgefallen. Die Indexverluste belaufen sich auf 2,2 Pro...