29 Aug '16, 6am

PV-Preise in den USA fallen deutlich

Berkeley, USA – Photovoltaik-Anlagen werden in den USA immer günstiger. Zu diesem Ergebnis kommen zwei aktuelle Studien des US Energieministeriums DOE. Die Preise sind jedoch nicht in allen Bereichen gleich stark gefallen. In zwei Berichten untersucht das Lawrence Berkeley National Laboratory (Berkeley Lab) des US-Energieministerium DOE (Department of Energy) die Preisentwicklung von Photovoltaik(PV)-Systemen. Im Ergebnis sind Preise für PV-Systeme im Jahr 2015 um bis zu 12 Prozent gefallen. Preise großer PV-Kraftwerke fallen am stärksten Die Installations-Preise für Solar-Anlagen sind von 2014 auf 2015 um bis zu 12 Prozent gefallen. Der Preisrückgang variiert dabei je nach Anlagentyp. PV-Anlagen für Wohngebäude sind 2015 im Preis um 0,20 US-Dollar je Watt auf etwas über 4,00 US-Dollar/Watt gefallen (-5 Prozent). Kleine und große Anlagen für Nicht-Wohngebäude verbilligten ...

Full article: http://www.iwr.de/news.php?id=31974

Tweets

Noch 2016 will #GM diverse #Hybrid- und #Elektr...

greencarcongress.com 29 Aug '16, 7am

GM outlines short-term electrification roadmap for China 26 August 2016 In Shanghai, GM Executive Director for Electrifica...