30 Mar '15, 6am

Salzburg startet Österreichs größte Photovoltaik-Offensive; Solarstrom-Eigenverbrauch ausschlaggebend für Förderung

Das Land Salzburg startet die größte Solar-Offensive Österreichs. Ab sofort können Privathaushalte, Unternehmen, Landwirte und Gemeinden eine Förderung bei Errichtung von Photovoltaik-Anlagen beantragen. Der Stromverbrauch ist dabei ausschlaggebend für die Größe der geförderten Anlage. Ziel ist es, dass Anlagen errichtet werden, die eine Solarstrom-Eigenverbrauchsquote von mindestens 60 Prozent erreichen. Dadurch steigt die Wirtschaftlichkeit der Anlagen und ermöglicht einen optimierten Einsatz von öffentlichem Geld. Insgesamt sind für diese Offensive rund zwei Millionen Euro an Fördergeldern vorgesehen. Experten gehen davon aus, dass dadurch Investitionen in der Höhe von 14 Millionen Euro ausgelöst werden. Auf-Dach-Anlagen forcieren und Wirtschaftsimpuls auslösen "Diese Photovoltaik-Offensive bringt in wirtschaftlich schwierigen Zeiten einen Vorzieheffekt und leistet glei...

Full article: http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/aktue...

Tweets

[email protected] finanziert Rodung des indonesisc...

greenpeace.de 29 Mar '15, 2pm

Trauriger Spitzenplatz für April: Die Tochterfirma der RGE-Gruppe ist der zweitgrößte Papier- und Zellstoffproduzent Indon...