13 Sep '18, 7am

DNV GL erwartet weltweit starken Netzausbau

Hamburg – DNV GL prognostiziert im Energy Transition Outlook 2018 die möglichen Entwicklungen des Energiesystems bis 2050: Erneuerbare Energien und Elektrifizierung erfordern einen starken Netzausbau, die Pariser Klimaschutzziele werden voraussichtlich nicht erreicht. Das Zertifizierungs- und Beratungsunternehmen DNV GL prognostiziert in der aktuellen Ausgabe des Energy Transition Outlooks bis zum Jahr 2050 weltweit einen starken Ausbau von Wind- und Solarenergie und eine rasche Elektrifizierung. Damit verbunden ist ein massiver Stromnetzausbau. Energie wird dennoch erschwinglicher. DNV GL geht davon aus, dass die Energieausgaben als Anteil am globalen Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 5,5 Prozent auf 3,1 Prozent sinken werden. Ab 2050 sind 80 Prozent der weltweiten Stromerzeugung regenerativ Die DNV GL-Analyse prognostiziert eine rasche Elektrifizierung in den Bereichen V...

Full article: https://www.iwr.de/news.php?id=35475

Tweets

Anlässlich des morgigen Netzgipfels : 10-Punkte...

solarserver.de 19 Sep '18, 10am

Für morgen hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier die zuständigen Energieministerinnen und -minister zu einem sogena...

"DNV GL Predicts ‘Massive’ Grid Expansion and A...

greentechmedia.com 10 Sep '18, 9am

DNV GL expects global grid capacity to triple by 2050 as electricity network operators fight to cope with a surge in elect...

DNV GL launches digital hub in Singapore

renewableenergymagazine.com 10 Sep '18, 8am

The new Singapore hub is called Digital Consulting and Smart Cities, and will include three teams covering smart cities, c...

Singapore-DNV GL launches digital hub in Singapore

renewableenergymagazine.com 10 Sep '18, 8am

The new Singapore hub is called Digital Consulting and Smart Cities, and will include three teams covering smart cities, c...