27 Jul '18, 8am

Infrastruktur: KfW steigt beim Netzbetreiber 50Hertz ein

Frankfurt - Die KfW-Bank erwirbt im Auftrag der Bundesregierung von der belgischen Elia System Operator SA - nach Ausübung eines zwischen der belgischen Elia und der australischen IFM bestehenden Vorkaufsrechts - 20 Prozent der Anteile an Eurogrid International CVBA. Auslöser ist das Bestreben des chinesischen Staatskonzerns SGCC, beim Netzbetreiber 50Hertz einsteigen zu wollen. Die Chinesen wollten den zum Verkauf stehenden 20-Prozentanteil an 50Hertz vom australischen Infrastrukturfonds IFM übernehmen. Eurogrid International CVBA hält mittelbar 100 Prozent am deutschen Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz. Die KfW führt diese Transaktion im Auftrag der Bundesregierung durch ("Zuweisungsgeschäft"). Chancen und Risiken der Transaktion liegen beim Bund. Die KfW übernimmt keine unternehmerische oder strategische Verantwortung für die durchgeführte Maßnahme. Die Wahrn...

Full article: https://www.iwr.de/ticker/infrastruktur-kfw-steigt-beim-n...

Tweets