21 Jul '17, 8am

So wird @MartinSchulz kein Klimakanzler! Die @spdbt will sich nicht von der Kohle lösen.

So wird @MartinSchulz kein Klimakanzler! Die @spdbt will sich nicht von der Kohle lösen.

Die Verhandlung über einen klima-und sozialverträglichen Ausstieg aus der Kohleverstromung steht gleich nach der Bundestagswahl auf der Agenda. Daher ist es ein fatales Signal, dass Brandenburg um sein fossiles Erbe kämpft, statt in die Zukunft zu investieren. Der Klimaschutz darf nicht den Gewinninteressen eines Kohlekonzerns geopfert werden. Brandenburg riskiert auch die ökonomische Zukunft der Lausitz. Die Zeit für eine geordnete Struktur- und Wirtschaftsentwicklung in den bisher von Kohle geprägten Regionen verrinnt. Wer von den Klimaschutzzielen abrückt, entfernt sich auch von ernsthaften Perspektiven für die Lausitz.

Full article: https://www.nabu.de/news/2017/07/22815.html

Tweets

Jemen: Weltweit größte Cholera-Epidemie, und ke...

sonnenseite.com 21 Jul '17, 5pm

Nigel Timmins, Leiter der Nothilfeprogramme von Oxfam, fasst die Erkenntnisse eines Besuchs im Jemen zusammen: „Im Jemen h...

Nicht als einziger mitgedacht

gestern-nacht-im-taxi.de 20 Jul '17, 4am

Und mir war sehr unwohl bei der Sache, denn die „kleine“ Patientin (vielleicht 11 Jahre) zeigte zunächst genau die Symptom...

#Erneuerbare in Brandenburg: Mehr als doppelt s...

wind-energie.de 21 Jul '17, 8am

Zentrale Fragen sind dabei, wie der Innovationsstandort Brandenburg weiter ausgebaut werden kann und wie Kommunen stärker ...