04 Jul '17, 8am

Melde-Aktion: Pestizide aus dem Handel verbannen - NABU

Melde-Aktion: Pestizide aus dem Handel verbannen - NABU

Das bekannteste Mittel ist Glyphosat: Das Totalherbizid, das seit Jahren Negativschlagzeilen macht wegen seiner enormen Risiken für Mensch und Natur. Für den NABU ist dieser Pestizid-Einsatz im Privatbereich viel zu hoch. Deshalb setzen wir uns dafür ein, dass die Giftstoffe aus dem Handel verschwinden. Viele große Baumärkte haben Produkte, die Glyphosat oder andere bedenkliche Wirkstoffe enthalten, zwar mittlerweile aus dem Sortiment genommen. Doch noch immer können die Produkte problemlos im lokalen oder Online-Handel eingekauft werden. Die übrigen möchten wir mit Ihrer Hilfe aufspüren und mit einem persönlich adressierten Brief zum Umdenken bewegen.

Full article: https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/oekologisch-leb...

Tweets

Benzin und Chemikalien aus Pflanzenresten

sonnenseite.com 02 Jul '17, 6am

Wie praktisch und umweltfreundlich es doch wäre, wenn man Treibstoff ganz einfach aus Pflanzenresten herstellen könnte. Od...

Neue Plattform #Smard schafft Transparenz auf d...

iwr.de 04 Jul '17, 10am

Berlin - Die neue Informationsplattform Smard der Bundesnetzagentur ist jetzt online. Sie bietet aktuelle und für jeden v...

Mit #Notstrom-Aggregaten Geld auf dem Strommark...

iwr.de 03 Jul '17, 10am

Essen - Normalerweise werden Notstromaggregate nur selten eingesetzt und verursachen nur Kosten. RWE bietet den Betreibern...

via @IWR_News

iwr.de 06 Jul '17, 6am

Berlin - Der größte deutsche Hersteller von Elektroautos ist die Post. Jetzt gestaltet die Deutsche Post DHL Group die P...

Forscher verbessern Wirtschaftlichkeit von #Geo...

iwr.de 04 Jul '17, 7am

Köln - Beim Bau von Geothermie-Kraftwerken sind Kenntnisse über die örtliche Geologie und die Größe des geothermische...

#Entega begrüßt #Mieterstrom-Gesetz und bietet ...

iwr.de 03 Jul '17, 8am

Darmstadt - Der Bundestag hat das Gesetz zur Förderung von Mieterstrom verabschiedet. Auf dieser Grundlage will der Energ...

Deutschland subventioniert Kohle, Öl und Gas mit 46 Milliarden Euro pro Jahr https://t.co/u3FQuaxKF3

Deutschland subventioniert Kohle, Öl und Gas mi...

sonnenseite.com 04 Jul '17, 9am

Hauptnutznießer der fossilen Subventionen ist mit 28,5 Milliarden Euro der Verkehr. Mit knapp acht Milliarden Euro ist der...

#Vestas meldet Bestellungen über mehr als 250 #...

iwr.de 03 Jul '17, 7am

Malmö/Hamburg – Der dänische Windenergieanlagen-Hersteller hat kurz vor dem Ende des ersten Halbjahres noch eine Reihe...