24 May '11, 4pm

BDI betreibt Strompreis-Panikmache #energie #energiewende

BDI betreibt Strompreis-Panikmache Ansichten dieses Artikels: Textansicht dieses Artikels Bildansicht dieses Artikels add2any Details zum Artikel: Artikel veröffentlicht am: 24.05.2011, Artikel veröffentlicht von: Sigrid Totz Nur ganz wenige Unternehmen in Deutschland wären durch die Energiewende von einer eventuellen Erhöhung der Strompreise betroffen. Das zeigt ein neues Greenpeace -Gutachten. Es widerlegt damit auch Warnungen des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI ) vor hohen Belastungen der Industrie. Details zu diesem Bild anzeigen Greenpeace -Ehrenamtliche haben Unterschriften für die Energiewende gesammelt und für jede Stimme ein Windrad aufgestellt. Laut Gutachten werden selbst Sektoren mit hohem Stromverbrauch wie Elektrostahl (aus Elektroschrott erschmolzener Stahl) oder Papier und Pappe keine Wettbewerbsnachteile davontragen. Lediglich bei der Herstell...

Full article: http://www.greenpeace.de/themen/energie/nachrichten/artik...

Tweets

Lebendige Steine schützen Riff #greenpeace

greenpeace.de 24 May '11, 8am

Die von uns versenkten Steine gehören jetzt zum Riff , sagt Thilo Maack, Meeresexperte von Greenpeace . Die Felsbrocken ha...

Ranking der deutschen #AKW aus RSK-Bericht #ato...

greenpeace.de 23 May '11, 10am

Der RSK-Bericht vom 17. Mai erlaubt nach Ansicht von Greenpeace einen wissenschaftlichen Vergleich der 17 Meiler, obwohl e...