16 Jun '12, 10am

Greenpeace-Aktivisten protestieren bundesweit gegen Chemie in Jeans von G-Star

Greenpeace -Protest: Kein Greenwashing bei Jeansmarke G-Star Ansichten dieses Artikels: Textansicht dieses Artikels Bildansicht dieses Artikels add2any Details zum Artikel: Artikel veröffentlicht am: 16.06.2012, Artikel veröffentlicht von: Sigrid Totz In der Chemie gilt der Totenkopf als Gefahrensymbol. Daher haben Greenpeace -Aktivisten bereits von Südafrika über Hongkong bis Holland Schaufenster von G-Star mit dem Sensenmann beklebt. Gestern und heute hing er auch an den Flag-Stores zehn deutscher Städte. Die Jeans- und Modemarke produziert mit giftigen Chemikalien. Details zu diesem Bild anzeigen Greenpeace -Aktivist/innen protestieren bei G-Star in Berlin Bildergalerie starten G-Star verkauft sich in der Öffentlichkeit als umweltfreundlich. Die Wirklichkeit sieht jedoch anders aus , sagt Greenpeace -Chemieexperte Manfred Santen. Im vergangenen Jahr hatte Greenpeace hor...

Full article: http://www.greenpeace.de/themen/chemie/nachrichten/artike...

Tweets

Damn!

gucci.com 16 Jun '12, 9pm

return conditions For online purchases, Gucci will accept merchandise in its original condition for a refund of the purcha...