26 May '12, 5pm

Atom: Südwestdeutschland weltweit am meisten gefährdet

Das Max-Planck-Institut für Chemie in Mainz hat errechnet, dass ein größtmöglicher Atomunfall – also ein GAU – nicht alle 10.000 Jahre, sondern alle zehn bis zwanzig Jahre möglich ist und bisher auch passierte. So schnell vergeht also die Zeit! Mindestens um den Faktor 500 haben sich die sogenannten Fachleute verschätzt oder uns alle betrogen – bei einer Frage auf Leben und Tod. Da Westeuropa die größte AKW-Dichte der Welt aufweist, ist der westliche Teil unseres Kontinents weltweit auch am meisten gefährdet. Und innerhalb Westeuropas ist es Südwestdeutschland. Die Max-Planck-Forscher haben ebenfalls errechnet, dass die Hälfte des radioaktiven Cäsium 137 bei einem atomaren GAU weiter als 1.000 Kilometer transprotiert würde – ein Viertel der radioaktiven Partikel sogar weiter als 2.000 Kilometer. Wir müssen also weltweit ab sofort von einer völlig neuen und viel gefährliche...

Full article: http://www.sonnenseite.com/index.php?pageID=95&article:oi...

Tweets

Acer, Asustek to launch netbooks with upgraded ...

digitimes.com 22 May '12, 3am

Acer, Asustek to launch netbooks with upgraded Atom processor in 3Q12 Monica Chen, Taipei; Joseph Tsai, DIGITIMES [Tuesday...