09 Apr '11, 5am

#IPPNW: Tschernobylkatastrophe vor 25 Jahren sind über 600 Millionen Menschen in ganz Europa gesundheitlich betroffen

#IPPNW: Tschernobylkatastrophe vor 25 Jahren sind über 600 Millionen Menschen in ganz Europa gesundheitlich betroffen

Das geht aus einer aktualisierten Studie der IPPNW Deutschland und der Gesellschaft für Strahlenschutz zu den gesundheitlichen Folgen von Tschernobyl hervor. Die Autoren werteten wissenschaftliche Untersuchungen aus der ganzen Welt aus. Am meisten leiden die Aufräumarbeiter und Aufräumarbeiterinnen, die sogenannten Liquidatoren, unter den Folgen ihrer hohen Verstrahlung: Von den etwa 830.000 Liquidatoren sind über 112.000 bereits gestorben, etwa 90 Prozent erkrankten aufgrund der Strahlung. Die Studie belegt, dass die meisten gesundheitlichen Folgen eines radioaktiven Unfalls erst nach vielen Jahren, oftmals sogar auch erst in den nächsten Generationen auftreten. Je niedriger die Strahlung war, der das Opfer ausgesetzt wurde, desto länger ist die Latenzperiode bis zum sichtbaren Auftreten der Krankheit. Durch die Ansammlung radioaktiver Stoffe in bestimmten Organen oder Ze...

Full article: http://www.sonnenseite.com/index.php?pageID=6&article:oid...

Tweets

Die penetrantesten Lügen der energiepolitischen...

sonnenseite.com 09 Apr '11, 5am

"Anstelle eines diffusen Meinungsstreits mit neuen wissenschaftlichen Studien brauchen wir jetzt den ungetrübten Blick auf...

Offener Brief an Horst Seehofer von Franz Alt

Offener Brief an Horst Seehofer von Franz Alt

sonnenseite.com 11 Apr '11, 5am

In Bayern haben Sie beste Voraussetzungen für die hundertprozentige solare Energiewende. Bayern ist bereits heute Solarwel...

„Atomkraft ist am teuersten – sie kostet das Le...

sonnenseite.com 18 Apr '11, 10pm

Zur Debatte um die Kosten der Energiewende erklärt Jochen Stay, Sprecher der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt: „Das Ge...

Repowering Photovoltaics

sonnenseite.com 16 Apr '11, 10pm

Die soltechnics GmbH biete mit dem "CHANGE New Energy Repowering"-Konzept zum richtigen Zeitpunkt die passende Lösung: "Wi...

„Energiewende im Schneckentempo reicht nicht“

sonnenseite.com 17 Apr '11, 11pm

Dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) reichen die Ergebnisse des heutigen Bund-Länder-Gipfels zur Energie...