02 Apr '12, 12am

Dünnschicht-Photovoltaik: Europäische Partner arbeiten an Stapel-Solarzellen der nächsten Generation

Dünnschicht-Photovoltaik: Europäische Partner arbeiten an Stapel-Solarzellen der nächsten Generation Dünnschichtsolarmodul. Das Silizium wird nur in einer etwa einen Mikrometer dicken Schicht auf ein Trägermaterial aufgetragen und muss nicht aufwändig aus teuren Wafern herausgeschnitten werden Dünnschichtsolarmodule sind eine kostengünstige und flexibel einsetzbare Alternative zu traditionellen Solarzellen aus kristallinem Silizium. Um diese Technologie weiter zu optimieren, haben sich 18 führende Industrie- und Forschungspartner in dem EU-Projekt „Fast Track“ zusammengeschlossen. In den nächsten drei Jahren soll ein marktreifer Prototyp mit einem Wirkungsgrad von 12% entstehen. Das Vorhaben wird vom Forschungszentrum Jülich koordiniert und mit insgesamt 9,3 Millionen von der EU gefördert. Das zweitägige Kick-off Treffen findet am 28.03. und 29.03.1012 am Forschungszentrum...

Full article: http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/aktue...

Tweets

Autofreies Wohnen: Wohnhausanlage, bei der ein ...

klimabuendnis.at 02 Apr '12, 7am

Angabe bzw. Abschätzung der Kosten in EUR: Da die Kosten für die Errichtung der gesetzlich vorgeschriebenen Einstellplätze...

Greenpeace-Schiff erreicht Elgin-Gasfeld in der...

greenpeace.de 02 Apr '12, 9am

Das Beispiel Elgin zeigt, wie schnell die Ölfirmen die Kontrolle über ihre Plattformen verlieren können. Auch über eine Wo...

Lesepflicht (ganz besonders für @CDUcsu ) Der g...

iwr.de 02 Apr '12, 10am

Münster - Die Strompreise in Deutschland sind trotz des Atomausstiegs vor einem Jahr derzeit deutlich niedriger als im ver...