30 Jul '14, 6am

Keine Geschäfte mit Walfängern! #DeutscheSee muss Verantwortung übernehmen:

Keine Geschäfte mit Walfängern! #DeutscheSee muss Verantwortung übernehmen:

Muss ein Unternehmen seine Geschäftsbeziehungen überdenken, wenn der Geschäftspartner zweifelhafte Verbindungen pflegt? Im Fall der Fischmanufaktur Deutsche See meint Greenpeace: Eindeutig, ja! Die Situation in Island ist speziell: Es ist das einzige Land neben Norwegen und Japan, das noch Wale fängt. Ein Schlupfloch im Moratorium der Internationalen Walfangkommission, welches den Walfang verbietet, macht es möglich. Nur knapp über 300.000 Einwohner leben auf der Insel südlich des nördlichen Polarkreises. Walfang gehöre zur Tradition, so das Totschlagargument der Walfänger, allen voran Kristján Loftsson, dem Gesicht des isländischen Walfangs. Die Proteste der Walfanggegner halten an - auch in der isländischen Bevölkerung selbst ist das Schlachten von Walen umstritten. Konfrontative Protestaktionen vor Ort führen allerdings zu einer Verweigerungshaltung der Isländer, die si...

Full article: http://www.greenpeace.de/themen/eine-frage-der-verantwortung

Tweets

Rolex, Cartier & Co.: Warum Luxus-Uhren eine riskante Geldanlage sind

Rolex, Cartier & Co.: Warum Luxus-Uhren eine ri...

sueddeutsche.de 31 Jul '14, 1pm

Unter Sammlern gelten Luxus-Uhren als interessante Investition. Für Anleger aber gilt: Nur mit Geduld und Branchenkenntnis...