27 Feb '12, 3pm

Gentechnik bald auf deutschen Äckern? Bundesverwaltungsgericht entscheidet voraussichtlich am 29.2.

Am 29. 2. 2012 fällt voraussichtlich ein Urteil, das von grundsätzlicher Bedeutung für den Fortbestand einer gentechnikfreien Landwirtschaft und Lebensmittelpro­duktion in Deutschland ist. Es geht darum, ob Saatgut, das mit nicht zum Anbau zugelassenen gentechnisch veränderten Organismen verunreinigt ist, in Deutsch­land wachsen darf (oder nicht) und ob das Gentechnik­gesetz ausreicht, um verunreinigtes Saatgut nach einer versehentlichen Aussaat wieder zu beseitigen. Wenn das Gericht feststellt, dass das Gen­tech­­nik­­gesetz den Behörden keine Handhabe bietet, um gentechnisch verunreinigtes Saatgut nach der Aussaat zu beseitigen, wären wilde, unkontrollierte und unkontrollierbare Freisetzungen die Folge. Betroffen wäre jede Art von Pflanze, für die es gentechnisch veränderte Varianten gibt.

Full article: http://www.bund.net/themen_und_projekte/gentechnik/

Tweets

Kosten und so…: Die aktuellen Spritpreise sorge...

taxi-blog.de 29 Feb '12, 11am

Die aktuellen Spritpreise sorgen auch häufiger für Diskussionen im Taxi. Gerne in der Art: “Habt Ihr die Preise denn schon...

"Neue EU-Ecodesign-Standards und Energielabel f...

energyagency.at 27 Feb '12, 7am

Österreichische Energieagentur ist das nationale Kompetenzzentrum für Energie. Im Vordergrund unserer wissenschaftlichen A...

@Raspberry_Pi

element14.com 29 Feb '12, 6am

Following the successful launch of Raspberry Pi Board B this morning, we’ve seen unprecedented levels of interest. Our ini...

Protest gegen #Shell auf #Ölbohrschiff in Neuse...

greenpeace.de 27 Feb '12, 9am

Neuseeland: Protest auf Ölbohrschiff beendet Ansichten dieses Artikels: Textansicht dieses Artikels Bildansicht dieses Art...

Greenpeace-Studie: Systematisches Versagen von ...

greenpeace.de 28 Feb '12, 11am

Der Bericht übt auch Kritik an der Notfallplanung und der fehlenden Haftung der Kraftwerkbetreiber. Japan ist sehr gut für...