26 Feb '12, 5pm

Frosta bezieht keine Shrimps von thailändischer Firma CP

Frosta bezieht keine Shrimps von thailändischer Firma CP Ansichten dieses Artikels: Textansicht dieses Artikels Bildansicht dieses Artikels add2any Details zum Artikel: Artikel veröffentlicht am: 26.02.2012, Artikel veröffentlicht von: Sigrid Totz In der NDR-Reportage Schmutzige Shrimps , die am Freitag, den 24. Februar 2012 im NDR ausgestrahlt wurde, ist es auf Seiten des Greenpeace -Meeresbiologen Thilo Maack zu einem Fehler zu Lasten der Firma FROSTA gekommen. Wir bitten FROSTA, dies zu entschuldigen. Details zu diesem Bild anzeigen Tiefkuehlfischprodukte aus dem Supermarkt. Gefrorene Gambas/Garnelen liegen auf einem Teller. Bildergalerie starten Thilo Maack benennt die Firma FROSTA als einen Abnehmer der von der Charoen Pokphand Group (CP) vertriebenen Shrimps aus Thailand. Dies ist nicht korrekt. Während des Interviews, direkt nach dem Gespräch mit der deutschen Depen...

Full article: http://www.greenpeace.de/themen/meere/nachrichten/artikel...

Tweets

Greenpeace-Studie: Systematisches Versagen von ...

greenpeace.de 28 Feb '12, 11am

Der Bericht übt auch Kritik an der Notfallplanung und der fehlenden Haftung der Kraftwerkbetreiber. Japan ist sehr gut für...

Protest gegen #Shell auf #Ölbohrschiff in Neuse...

greenpeace.de 27 Feb '12, 9am

Neuseeland: Protest auf Ölbohrschiff beendet Ansichten dieses Artikels: Textansicht dieses Artikels Bildansicht dieses Art...