09 Jan '12, 8am

BUND-Test: Hähnchenfleisch bei Lidl, Edeke und Netto mit gefährlichen Keimen belastet

Berlin: Hähnchenfleisch aus deutschen Supermärkten und Discountern ist zu großen Teilen mit antibiotikaresistenten Keimen belastet. Auf zehn von 20 in Berlin, Hamburg, Köln, Nürnberg und in der Region um Stuttgart gekauften Fleischproben hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ESBL-Keime gefunden, zwei Proben waren mit MRSA-Keimen belastet. Die Keime entstehen, weil in der industriellen Tierhaltung systematisch große Mengen Antibiotika eingesetzt werden. ESBL-produzierende Darmkeime (Extended Spectrum Beta-Lactamase) und MRSA-Keime (Methicillin-resistente Staphylococcus aureus) können bei anfälligen Menschen zu schweren Erkrankungen bis hin zu Todesfällen führen. Antibiotikaresistenzen sind deshalb so gefährlich, weil in der Humanmedizin verabreichte Antibiotika ohne Wirkung bleiben können. ESBL-belastet waren drei Proben des Hähnchenlieferanten "Wiesenh...

Full article: http://www.bund.net/nc/presse/pressemitteilungen/detail/a...

Tweets

Das haben wir satt: Aufruf an die Konzernleitun...

bund.net 09 Jan '12, 9am

Zur Bekämpfung von Krankheiten können Antibiotika lebenswichtig sein. Sie verlieren aber zunehmend ihre Wirkung, weil imme...

Wir haben es satt! Bauernhöfe statt Agrarindust...

bund.net 08 Jan '12, 9pm

Die Agrarindustrie verursacht Dioxinskandale, Gentechnik im Essen und Tierleid in Megaställen. Sie verschärft Hungerkrisen...

Bundesnetzagentur will Energiewende mit einem E...

solarserver.de 09 Jan '12, 1am

Die Bundesnetzagentur hat zum Jahresbeginn das Eckpunktepapier "Smart Grid und Smart Market" veröffentlicht. Damit soll et...

PhotovoltaikZentrum: Dritte Auflage der Studie ...

solarserver.de 09 Jan '12, 1am

PhotovoltaikZentrum: Dritte Auflage der Studie zur An- und Verpachtung von Dächern für Solarstromanlagen erschienen Bereit...