08 Apr '13, 7am

Frühlingszeichen: Besenderte #Störche Gustav und Michael schon fast wieder zu Hause!

NABU-Storchenbetreuer Rolf Zietz bekam Post von der Vogelwarte Helgoland. Eine ganze Reihe Ringrückmeldungen „seiner“ Störche. Die Ringe wurden von anderen Ornithologen abgelesen. Das ist immer eine spannende Sache. So gab es auch einige Meldungen die mit unseren Senderstörchen zu tun hatten. Da wurde Michael auf dem Rückzug ins Brutgebiet im Frühjahr in Polen abgelesen. Die zweite Ringrückmeldung hatte es allerdings in sich. Es handelte sich dabei um einen Jungvogel von Anni und Gustav aus dem Vorjahr. Gustav und Anni sind Ostzieher. Aber ihr Junges wurde dagegen in Spanien beobachtet, also auf der Westroute! Eine Überraschung, denn bisher nahm man an, dass die Jungen ostziehender Störche auch die östliche Route nehmen würden. Grundlage für diese Annahme waren verschiedene Versuche mit ostpreußischen Jungstörchen in den 1920er und 1930er Jahren durch Johannes Thienemann u...

Full article: http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/weissstorchbesende...

Tweets

Medienpaket für die Landwirtschaft informiert ü...

solarserver.de 07 Apr '13, 1am

Bei der Erzeugung von Strom und Wärme aus erneuerbaren Energiequellen spielen Landwirte eine immer größere Rolle. Ende 201...

Bitcoin trotz Hackerattacken auf nächstem Rekordhoch

Bitcoin trotz Hackerattacken auf nächstem Rekor...

heise.de 08 Apr '13, 3pm

Das dezentrale Digitalgeld Bitcoin hat trotz Sicherheitslücken und Warnungen vor einer Spekulationsblase das nächste Rekor...