24 Jul '11, 6am

@RalphTea Hallo Ralph, im Faktencheck gehen wir auf unsere Kooperationen ein: Auch auf Monsanto:

@RalphTea Hallo Ralph, im Faktencheck gehen wir auf unsere Kooperationen ein: Auch auf Monsanto:

Unternehmen haben einen großen ökologischen Fußabdruck. Nur gemeinsam mit den Verantwortlichen ist die Erhaltung der bedrohten Lebensräume für Mensch und Natur zu erreichen. Deshalb versucht der WWF, Unternehmen durch Gespräche und Partnerschaften positiv zu beeinflussen und durch anspruchsvolle inhaltliche Anforderungen herauszufordern. Dabei hat der WWF immer das Ziel im Blick, Unternehmen zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise und damit zu einer Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks zu führen. Der WWF scheut auch vor Konfrontation nicht zurück, wenn die anspruchsvollen Ziele nicht erreicht werden . Die Bewahrung der biologischen Vielfalt erfordert gemeinsames Handeln von Politik, Zivilgesellschaft und Unternehmen. Diese Zusammenarbeit als "greenwashing" zu bezeichnen, entspricht nicht den Tatsachen.

Full article: http://www.wwf.de/themen/huismann-kritik-pakt-mit-dem-pan...

Tweets