20 Mar '17, 7am

via @IWR_News

Niestetal – Der Spezialist für Photovoltaik-Wechselrichter SMA aus Niestetal in Hessen baut sein Angebot im Bereich des intelligenten Energiemanagement aus. Mit neuen SMA-Geräten sollen die Endkunden die Energieflüsse im Haushalt besser steuern. SMA hat das neue Energiemanagement-Gerät Sunny Home Manager 2.0 vorgestellt. Damit werden die Funktionen „Leistungsmessung“ und „Energiemanagement“ in ein Gerät integriert. So soll der Verbrauch von selbst erzeugtem Photovoltaik-Strom optimiert werden können. Ein Gerät statt zwei für intelligentes Energiemanagement Mit dem neuen Gerät von SMA können weitere elektrische Geräte über WLAN Standard-Funksteckdosen verbunden und so in das intelligente Energiemanagement eingebunden werden. „Mit dem Sunny Home Manager 2.0 haben wir das intelligente Energiemanagement von SMA weiter vereinfacht“, erklärt Frank Blessing, Head of Product Group...

Full article: http://www.iwr.de/news.php?id=33308

Tweets

Siemens antwortet auf Fragen zur Aufarbeitung d...

siemens.com 20 Mar '17, 1pm

Siemens antwortet auf Fragen zur Aufarbeitung der Korruptionsaffäre Siemens hat sich entschieden, zu dem 2011 vergebenen F...