27 Dec '16, 7am

Militär hat Vorrang vor Offshore #Windpark https://t.co/VG9wmESUa0

Stockholm/Hanö, Schweden – Schweden hat nach mehrjähriger Prüfung den Standort für einen gigantischen Offshore-Windpark aufgegeben. Grund dafür sind militärische Interessen. Nach einer über drei Jahre andauernden Prüfung hat die schwedische Regierung entschieden, dem Offshore-Projekt Blekinge keine Genehmigung zu erteilen. Das Gebiet ist den Schweden als Übungsgelände für die schwedischen Streitkräfte wichtiger. Offshore-Windparkfläche wird für Übungen des Militärs benötigt Die schwedische Regierung hat nach 46 Monaten Prüfung die Genehmigung für das Offshore-Projekt Blekinge nicht erteilt. Eine Genehmigung des Meereswindparks würde die Operationen der Streitkräfte in diesem Bereich in einem so großen Ausmaß behindern, dass der Park aus Umweltgründen nicht genehmigt werden könne. Das Gebiet ist eine strategisch wichtige Verteidigungszone Schwedens, in der Übungen möglich s...

Full article: http://www.iwr.de/news.php?id=32814

Tweets

Oil giant quits tar sands, embraces offshore wind instead

Oil giant quits tar sands, embraces offshore wi...

treehugger.com 27 Dec '16, 4pm

The trouble with divesting from fossil fuels, say critics, is that other, less scrupulous investors will just jump in and ...