27 Nov '16, 6pm

#Stuttgarter #Weihnachtsmarkt nutzt #Ökostrom; mehr als 600 Tonnen CO2 seit 2014 eingespart -

Der Stuttgarter Weihnachtsmarkt nutzt zum dritten Mal in Folge Ökostrom der Stadtwerke Stuttgart für die Weihnachtsbaum-Beleuchtung, Lichterketten, Gastronomie- und Verkaufsstände auf dem Schlossplatz, vor dem Rathaus und dem Alten Schloss. „Die Umstellung auf Ökostrom bietet einen wichtigen Vorteil: Bei der Stromerzeugung wird kein klimaschädliches CO2 ausgestoßen. Damit hat der Stuttgarter Weihnachtsmarkt seit 2014 mehr als 600 Tonnen CO2 eingespart und die Umwelt entlastet“, sagt Martin Rau, Geschäftsführer der Stadtwerke Stuttgart Vertriebsgesellschaft mbH. Ökostrom sei darüber hinaus auch ökonomisch vorteilhaft, denn 2016 haben die Stadtwerke ihren Preis für Ökostrom deutlich gesenkt. Energiepartnerschaft zwischen Stadtwerken und Veranstalterin Zwischen den Stadtwerken und der Veranstalterin in.stuttgart besteht eine Energiepartnerschaft, die bereits bis 2017 verlänge...

Full article: http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/aktue...

Tweets

Erneuerbare-Energien-Verbände fordern Regierung...

igwindkraft.at 30 Nov '16, 10am

Da im nächsten Jahr bei einer Vielzahl von Ökostromanlagen der Fördertarif ausläuft, werden rund 20 % der Mittel frei. Dam...

Deutlich mehr Rechenleistung für Embedded-PCs https://t.co/agy77AxoTp

Deutlich mehr Rechenleistung für Embedded-PCs h...

elektroniknet.de 28 Nov '16, 4pm

Seit nunmehr dreißig Jahren entwickelt Beckhoff PC-basierte Industriesteuerungen und hat dabei so manchen Meilenstein in d...