03 Oct '16, 7am

via @Solarserver

Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich ein Zuhause, welches das Leben mit vernetzter und intelligent gesteuerter Technik angenehmer und einfacher macht: 65 Prozent der erwachsenen Bundesbürger wollen in fünf Jahren in einem "Smart Home" leben. Das geht aus der repräsentativen Studie "Wohneigentum und Baufinanzierung" hervor, für die das IMWF - Institut für Management- und Wirtschaftsforschung im Auftrag der PSD Bank Nord (Hamburg) 1.000 erwachsene Deutsche befragt hat. Auch Ältere interessieren sich für moderne Smart-Home-Technik Die Heizung merkt, wann und in welchem Raum sie gebraucht wird, und schaltet sich automatisch ein und aus. Der Herd weiß, was im Kühlschrank steht, und schlägt passende Rezepte vor. Ein zentraler Medienserver versorgt jeden Raum mit Filmen und Musik. So stellen sich vor allem junge Leute ihre künftige Wohnsituation vor. 76 Prozent der befragten 1...

Full article: http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/aktue...

Tweets

EUROSOLAR fordert neue Energiemarktordnung und ...

solarserver.de 30 Sep '16, 12pm

Die Mitgliederversammlung der deutschen Sektion von EUROSOLAR (Bonn) hat eine Resolution beschlossen, die kritisch mit der...

Trendmonitor: 58 Prozent der Deutschen sind mit...

solarserver.de 05 Oct '16, 3pm

Die Mehrheit der deutschen Verbraucher ist unzufrieden, wie Deutschland mit der Energiewende vorankommt. Rund 70 Prozent k...

via @Solarserver

solarserver.de 11 Oct '16, 10am

Hauseigentümer, die ihr Geld in eine Photovoltaik-Anlage auf dem eigenen Dach investieren und den dort produzierten Solars...