30 May '16, 3pm

Strompreiszonen in Deutschland: BMWi dementiert Welt-Bericht

Münster - Die Idee unterschiedlicher Strompreiszonen in Deutschland ist nicht ganz neu, doch hat sie durch einen aktuellen Beitrag in der "Welt am Sonntag" neue Nahrung bekommen. Angeblich übt die Europäische Kommission Druck auf die Bundesregierung aus und droht damit, Strom-Deutschland in eine nördliche und eine südliche Preiszone zu zerschlagen. Etwas Offizielles liegt beim Bundeswirtschaftsministerium aber bislang nicht vor. Es klingt wie das Gegenteil der von der EU-Kommission bislang propagierten „Energieunion“: Pläne und Bestrebungen, Deutschland beim Stromhandel in zwei Marktgebiete zu unterteilen, tauchen aber nicht zum ersten Mal auf. Bislang lautete die Position auch bei der EU-Kommission, dass ein zügiger Stromnetzausbau die bessere Alternative sei. Laut „Welt“ könnte sich das Blatt aber nun gewendet haben. Noch keine offiziellen Positionen – Deutschland befürw...

Full article: http://www.iwr.de/news.php?id=31360

Tweets