28 Dec '15, 1am

#solar

Der Bürgerdialog Stromnetz (Berlin) blickt auf ein bewegtes erstes Jahr zurück, an dessen Ende mit dem Energieleitungs-Baugesetz, das am 18.12. auch vom Bundesrat bestätigt wurde, neue politische Vorzeichen gesetzt wurden. Insbesondere der darin festgeschriebene Vorrang für Erdverkabelung auf den großen Gleichstromtrassen werde vermutlich zur Neuplanung einiger großen Vorhaben führen, heißt es in einer Pressemitteilung der Initiative. Dies eröffne für den Bürgerdialog Stromnetz viele neue Themen, Zielgruppen und Diskussionslinien. Zehn Bürgerbüros im ersten Jahr eröffnet Öffentlicher Startschuss für die Arbeit des Bürgerdialogs Stromnetz war die Auftaktveranstaltung am 18.05.2015, zu der offizielle Vertreter und zahlreiche Bürgerinitiativen erschienen. Seither erfolgte sukzessive die Eröffnung von zehn Bürgerbüros in den vom Stromnetzausbau besonders betroffenen Regionen. ...

Full article: http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/aktue...

Tweets

2015 war zweitwärmstes Jahr für Europa https://...

sonnenseite.com 26 Dec '15, 7am

Damit war es im Jahresdurchschnitt auf dem europäischen Kontinent mit 11,099 Grad Celsius etwas kühler als 2014 (11,234 Gr...

ET Solar schließt erste #Türkei-#Projekte ab ht...

iwr.de 28 Dec '15, 9am

Istanbul, Türkei - ET Solar hat über die hundertprozentige Tochtergesellschaft ET Solutions Istanbul den Bau und den Netza...