28 Nov '15, 8am

Welcher Hersteller hat Solarmodule eines Typs mit 48, 60 und 72 Zellen?: Hallo Andreas Horn, ... https://t.co/y04FJFPTh7 #Energiewende

Welcher Hersteller hat Solarmodule eines Typs mit 48, 60 und 72 Zellen?: Hallo Andreas Horn, ... https://t.co/y04FJFPTh7 #Energiewende

Photovoltaikanlagen sollten auch schön sein! Da Dachflächen oft Auf- und Einbauten haben (z. B. Dachfenster) gelingt es bei alleiniger Verwendung eines 60-zelligen Standardmoduls oft nicht, die verfügbare Fläche gut auszunutzen und dabei noch eine schöne Anlage zu planen. Durch eine Kombination unterschiedlich langer Module mit 48 Zellen (8 Zellen hoch, 6 breit, ca. 1 x 1,33 m), 60 Zellen (10 Zellen hoch, 6 breit, ca. 1 x 1,66 m) und 72 Zellen (12 Zellen hoch, 6 breit, ca. 1 x 2 m) kann oftmals eine ästhetisch schöne Belegung geplant werden, die gleichzeitig die Fläche gut ausnützt. Die Module müssen dabei vom selben Hersteller kommen, da in den Modulen die selben Zellen, die selben Rahmen, das selbe Glas etc. verbaut werden muss, damit das ganze elektrisch passt und optisch gut aussieht. Mir sind derzeit nur die multikristallinen Module von Yingli, Typ YGE 48 / 60 / 72 Ce...

Full article: http://www.top50-solar.de/experten-forum-energiewende/759...

Tweets

deutsch_twitt: Uhren im Social Web: Rolex, Cart...

ht.ly 29 Nov '15, 1pm

@deutsch_twitt created this 2 days ago using Hootsuite

Gibt es rechtliche Möglichkeiten gegen eine una...

top50-solar.de 28 Nov '15, 9am

Wir haben im August noch vor unserem Sommerurlaub nach Einholung mehrerer Angebote einen Vertrag mit einer Solarfirma für ...

@Taxichicken Ich vermute, eigentlich schon. Gut, auf der Straße haben die Kunden noch Hände und Füße. Aber sonst … https://t.co/LfyGfvldoy

@Taxichicken Ich vermute, eigentlich schon. Gut...

gestern-nacht-im-taxi.de 02 Dec '15, 2am

Ich habe mich – insbesondere zu Beginn meiner Arbeit als Taxifahrer – schon öfter ein wenig „geärgert“, dass Kunden manchm...