28 Feb '15, 9am

Umfrage: Die Mehrheit der Deutschen lehnt Kohle als klimaschädlichsten Energieträger ab #solar

67 Prozent der Bundesbürger befürworten das Auslaufen der Kohleverstromung in Deutschland. 19 Prozent der Befragten sprechen sich sogar für eine zügige Abschaltung aller Kohlemeiler aus. Dies geht hervor aus einer repräsentativen YouGov-Umfrage unter 1.000 Bundesbürgern im Auftrag der Energiewende-Partner WWF und LichtBlick. 48 Prozent der Befragten wollen im ersten Schritt nur die am stärksten umweltbelastenden Anlagen vom Netz nehmen. Nur noch jeder Fünfte (21 Prozent) ist davon überzeugt, dass die Kohle auch in Zukunft für eine sichere Stromversorgung benötigt wird. Anlass für die Umfrage ist die kommerzielle Inbetriebnahme des Hamburger Kohlekraftwerks Moorburg. Der Energiekonzern Vattenfall will die Anlage voraussichtlich am ersten Wochenende Im März 2015 ans Netz bringen. Mit einem jährlichen CO2-Ausstoß von bis zu 8,7 Millionen Tonnen zähle der Meiler zu den 25 klim...

Full article: http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/aktue...

Tweets

Großartig! #China ist es gelungen, die Population der #Pandas um 17% zu erhöhen: #CountPandas h…

Großartig! #China ist es gelungen, die Populati...

wwf.de 28 Feb '15, 11am

Aktuellen Bestandszählungen zufolge ist es in China gelungen, die Population der Großer Pandabären seit der letzten Zählun...

gestern im taxi - Unzufrieden mit der Gesamtsit...

gestern-nacht-im-taxi.de 01 Mar '15, 6am

Selbst hier im Blog kommt gelegentlich zu kurz, dass Taxifahren mehr ist als Kundenerlebnisse + Umsatz + Trinkgeld. Wie üb...

Stiebel Eltron: Energiewende abgesagt; Industri...

solarserver.de 01 Mar '15, 1am

Mit dem bereits beschlossenen Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) wollte die Bunderegierung die Energiewende im...

Ausblick in die Zukunft | Forschung und Innovationen bei #Siemens #Digitalisierung #Industrie40

Ausblick in die Zukunft | Forschung und Innovat...

siemens.com 01 Mar '15, 10am

Innovationszyklen werden immer kürzer; die Industrie muss flexibler, produktiver und kundenbewusster werden. Die Digitalis...