29 Dec '14, 9am

Energiespeicher: Universität Lüneburg arbeitet an Schwungradspeichern als Alternative zur Batterie: Speicherte...

Speichertechnologien haben eine immense Bedeutung für den Erfolg der Energiewende. Eine Initiative von Wissenschaftlern an der Leuphana Universität Lüneburg sieht in der Schwungrad-Speichertechnologie eine neue umweltfreundliche Lösung zur Energiepufferung. Nicht nur Akkus oder Batterien sind in der Lage, Energie zu speichern. Im Formel 1-Rennsport kommen seit einiger Zeit Schwungradspeichersysteme zum Einsatz, so genannte Kinetic Energy Recovery Systeme (KERS). Sie speichern Energie mit Hilfe sehr schnell drehender Schwungräder. Bei einer Veranstaltung an der Leuphana Universität Lüneburg haben Wissenschaftler und Praktiker diese Technik jetzt als umweltfreundliche Speicherlösung für die Energiewende ins Gespräch gebracht. Akkus haben eine schlechte Ökobilanz; Schwungradspeicher bieten wesentliche Umweltvorteile Aktuell bestimmen chemische Speichermedien die Diskussion, w...

Full article: http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/aktue...

Tweets

gestern im taxi - Mehr als nötig

gestern im taxi - Mehr als nötig

gestern-nacht-im-taxi.de 31 Dec '14, 6am

Die heutige Nacht war sowas wie ein Brücken-Arbeitstag für mich. Wirklich Lust auf Arbeit hatte ich nicht, zumal ich sowie...