29 Sep '14, 8am

Peter Hennicke erhält Deutschen Umweltpreis 2014: Kassel - Außergewöhnliches Engagement und wissenschaftliche ...

Kassel - Außergewöhnliches Engagement und wissenschaftliche Kompetenz zeichnen Prof. Dr. Peter Hennicke auf dem Gebiet der Energiewende aus. Dafür wird er jetzt mit dem Deutschen Umweltpreis belohnt. Obwohl Hennicke schon im Ruhestand ist, bleibt der 72-jährige weiterhin in der Wissenschaft aktiv. Schon mehr als 35 Jahre ist er mit dem Thema Energieeinsparung beschäftigt. Ein Mann, der schon an die Energiewende dachte, als es sonst noch kaum einer tat. Wegbereiter der Energiewende Der ehemalige Präsident des Wuppertal Instituts, Prof. Dr. Peter Hennicke, wird am 26. Oktober von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) mit dem Deutschen Umweltpreis 2014 ausgezeichnet. Das Preisgeld in Höhe von 500.000 Euro wird durch Bundespräsident Joachim Gauck in Kassel überreicht. Hennicke teilt sich den Preis mit Prof. Dr.-Ing. Gunther Krieg, Wissenschaftler und Gründer von Unisensor ...

Full article: http://www.iwr.de/news.php?id=27229

Tweets

IBC SOLAR liefert Photovoltaik-Systeme und Stro...

solarserver.de 29 Sep '14, 5am

Das Photovoltaik-Unternehmen Endreß & Widmann Solar GmbH hat in Neuenstadt am Kocher (Baden-Württemberg) einen vollständig...