26 Apr '14, 11am

/o\ Münsterland: "Spuren von Erdöl auch im #Grundwasser" via @GabrieleKgler

Münster – Die Folgen des bislang ungeklärten Öl-Lecks im Gebiet der unterirdischen Öl-Lagerstätten in Gronau-Epe im Münsterland werden immer dramatischer: Nun sind erstmals Spuren von Erdöl auch im Grundwasser gefunden worden und gefährden die Hausbrunnen der Anwohner. Die Schäden dieser deutschlandweit beispiellosen Katastrophe gehen bereits in die Millionen. In der letzten Woche waren in dem Moor- und Heidegebiet Amtsvenn bei Gronau-Epe im westlichen Münsterland an mehreren Stellen unerklärliche Öl-Austritte festgestellt worden. Es handelt sich dabei nicht um Diesel oder Benzin, sondern um unverarbeites Erdöl. In einer Rinderweide, in der Nähe eines Bauernhofes und in einem Waldgebiet wurde Öl-Lachen entdeckt. Seither wird fieberhaft nach der Ursache geforscht. Experten suchen mit Spezialgeräten nach Lecks Bei Gronau-Epe werden in unterirdischen Salzkavernen seit den 197...

Full article: http://www.iwr.de/news.php?id=26132&fb_action_ids=1020191...

Tweets

was passiert mit dem gefrackten Untergrund?

iwr.de 27 Apr '14, 8am

Münster – Die Folgen des bislang ungeklärten Öl-Lecks im Gebiet der unterirdischen Öl-Lagerstätten in Gronau-Epe im Münste...

IM YELLING

louisvuitton.com 29 Apr '14, 11pm

Energetische Sanierung: Hausbesitzer sind der M...

solarserver.de 26 Apr '14, 1am

Der deutsche Gebäudebestand bietet ein enormes energetisches Einsparpotenzial. Doch inwieweit diese Potenziale schon abger...

Öl-Leck im Münsterland: Sind unterirdische Salz...

iwr.de 17 Apr '14, 9am

Münster – Im westlichen Teil des Münsterlandes tritt an mehreren Stellen Öl aus. In den vergangenen Tagen wurden Öllachen ...