26 Jun '18, 1pm

Next Kraftwerke will Mischpreisverfahren der Bundesnetzagentur stoppen

Köln - Die Ausschreibung zur Vorhaltung von Regelenergie soll zukünftig nicht nur den Leistungspreis, sondern auch den Arbeitspreis berücksichtigen. Dagegen wehrt sich Next Kraftwerke mit einer Beschwerde beim Oberlandesgericht Düsseldorf. Eigentlich wollte die Bundesnetzagentur (BNetzA) den offensichtlichen Missbrauch beim reinen Leistungspreis-Verfahren mit einem neuen Mischpreisverfahren verhindern. Doch die Folgewirkungen sieht der Kraftwerks-Poolbetreiber Next Kraftwerke kritisch. Mischpreisverfahren führt am Ende zu höheren Kosten Das Mischpreisverfahren, das ab dem 12. Juli 2018 umgesetzt werden soll, sieht bei der Bezuschlagung von Regelenergie-Geboten eine Mischung aus Leistungs- und Arbeitspreis vor. Dies führt zwangsläufig zu einer Erhöhung der Leistungspreise zur Vorhaltung der Minuten- und Sekundärreserve, teilte Next Kraftwerke mit. Die Leistungspre...

Full article: https://www.iwr.de/news.php?id=35343

Tweets

Der #Kohleausstieg kommt. Aber wir werden #Klimaschutz nicht über die Köpfe der Menschen hinweg machen: https://t.co/nJR6y0Bir8

Der #Kohleausstieg kommt. Aber wir werden #Klim...

bmu.de 26 Jun '18, 11am

Die Kommission soll Maßnahmen entwickeln, um das 2030-er Ziel des Klimaschutzplans für den Energiesektor zuverlässig zu er...

How Digital Video Advertising Will Dominate the Next Decade

How Digital Video Advertising Will Dominate the...

searchenginejournal.com 26 Jun '18, 11am

You don’t have to dig deep to understand why video advertising is becoming the dominant force in the digital marketing uni...

Guaranteed to stun.

Guaranteed to stun.

sneakerfreaker.com 27 Jun '18, 6am

Reebok and Vetements are back with another colab that's set to stun. We’ve seen them deck out the InstaPump in graffiti an...