27 Apr '18, 9am

Akkus der Zukunft mit Silizium als Speichermaterial?

Kiel - Akkus sollen eine sehr hohe Lebensdauer und stabile Ladezyklen bei geringen Kosten aufweisen. Eigentlich wäre Silizium mit seiner enormen Speicherkapazität bestens geeignet. Doch es gibt noch ein Problem zu lösen. Um Siliziumanoden in Akkus bzw. Batterien für Elektroautos einzusetzen, war die Lebensdauer bisher zu gering. Grund ist die hohe Empfindlichkeit des Materials. Forscher am Kieler Institut für Materialwissenschaft wollen das ändern. Silizium mit hoher Speicherkapazität klar im Vorteil Mit seiner enormen Speicherkapazität hätte Silizium entscheidende Vorteile gegenüber Materialien in herkömmlichen Lithium-Ionen-Batterien. Die Speicherfähigkeit ist zehnmal so hoch wie bei Graphit-Anoden in herkömmlichen Lithium-Ionen-Batterien. Doch aufgrund seiner mechanischen Instabilität war es bisher kaum möglich, Silizium für die Speichertechnologie zu nu...

Full article: http://www.iwr.de/news.php?id=35217

Tweets

Ergebnisse der zweiten Offshore-Ausschreibung v...

iwr.de 27 Apr '18, 2pm

Bonn - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat die Zuschläge in der zweiten Ausschreibung für Offshore-Windparks bekannt gege...

Mit KI Stickoxide, Ozon und Feinstaub vorhersagen | vonn Markt&Technik

Mit KI Stickoxide, Ozon und Feinstaub vorhersag...

elektroniknet.de 27 Apr '18, 6am

Was neuronale Netze leisten können, zeigt sich bereits in der Bildbearbeitung. Deep-Learning-Algorithmen lassen störende G...

#Elektroauto #Schiene #Schweden

iwr.de 27 Apr '18, 6am

Stockholm - In Schweden ist die weltweit erste elektrifizierte Straße in Betrieb gegangen, auf der die Batterien von E-Fa...

Der Rohstoff der Zukunft ist der nicht ausgebeu...

sonnenseite.com 07 May '18, 3am

Das soll beruhigen, tut es aber nicht. Denn wenn wir zwar immer mehr Erneuerbare Energien bereitstellen, aber die fossile ...

#Weltgrößter #Offshore #Windpark in der irische...

iwr.de 26 Apr '18, 8am

London - In der irischen See sind alle Windkraftanlagen des weltgrößten Offshore Windparks installiert, und das in Rekor...