26 Dec '17, 3pm

Atomaufsicht: Anordnung zur Lagerung von Kernbrennstoff im AKW Brunsbüttel verlängert https://t.co/Ghs2XD3TWm

Kiel - Die schleswig-holsteinische Atomaufsichtsbehörde (Energiewendeministerium) ordnet für weitere zwei Jahre die Aufbewahrung von Kernbrennstoff im Gebäude des Standortzwischenlagers auf dem Gelände des Atomkraftwerks Brunsbüttel an. Das teilte das Ministerium gestern (20. Dezember) in Kiel mit. Die Behörde verlängerte damit eine atomrechtliche Anordnung, die sie der Vattenfall-Betreibergesellschaft im Januar 2015 erteilt hatte. Notwendig war die Anordnung geworden, weil die atomrechtliche Genehmigung, die das Bundesamt für Strahlenschutz für diese Lagerung im Jahre 2003 erteilt hatte, vom Oberverwaltungsgericht Schleswig im Juni 2013 aufgehoben worden war. Das Bundesverwaltungsgericht bestätigte die OVG-Entscheidung im Januar 2015. In der Folge hatte das Energiewendeministerium die Anordnung über die Duldung der Aufbewahrung am AKW-Standort im Jahr 2015 auf ...

Full article: http://www.iwr.de/ticker/atomaufsicht-anordnung-zur-lager...

Tweets

Von Amsel bis Zaunkönig: 35 Wintervögel im Port...

nabu.de 28 Dec '17, 12am

Auf den Gesang eines Vogels wartet man im Winter meist vergebens. Umso wichtiger ist es daher, auf die äußerlichen Kennzei...