06 Nov '17, 1pm

Tatsächlicher #Spritverbrauch weicht immer stärker von Herstellerangaben ab https://t.co/Rjqs6bXeah

Berlin – Schlechte Nachrichten für Autofahrer: Der tatsächliche Kraftstoffverbrauch von Personenkraftwagen (PKW) weicht vor allem in Europa immer stärker von den Angaben der Herstellerr ab. Das schadet der Umwelt und kostet den einzelnen Fahrzeugkäufer im Schnitt pro Jahr etwa 400 Euro extra. Die neuen Angaben zur Diskrepanz zwischen tatsächlichem Spritverbrauch sowie CO2-Ausstoß einerseits und den Angaben der Fahrzeug-Hersteller andereseits stammen aus einer Untersuchung des International Council on Clean Transportation Europe (ICCT) aus Berlin. Dazu wurden die Daten von 1,1 Millionen Fahrzeugen aus acht Ländern untersucht. Die Angaben basieren auf 14 verschiedenen Datenquellen. 400 Euro mehr Kraftstoffkosten pro Jahr als laut Herstellerangaben zu erwarten Die Untersuchung zeigt, dass die CO2-Emissionswerte und damit auch der Kraftstoffverbrauch neuer PKW-Modelle...

Full article: http://www.iwr.de/news.php?id=34685

Tweets

Sonnen: Absatzplus von 150 % im Oktober: Die So...

solarserver.de 06 Nov '17, 4pm

Die Sonnen Gruppe hat im Oktober einen neuen Rekordmonat verzeichnet. Mit einer Auslieferung von 1.450 sonnenBatterien kon...

Germany's two-faced climate policy in Bonn and ...

rechargenews.com 06 Nov '17, 9am

Germany's two-faced climate policy in Bonn and Berlin ANALYSIS | With COP23 on its home turf, Germany is keen to show clim...

#PLAYICE #MERCURIAL @NIKEFOOTBALL

#PLAYICE #MERCURIAL @NIKEFOOTBALL

nike.com 06 Nov '17, 6pm

Mercurial Vapor XI FG PLAY FIRE Weitere Infos Weitere Infos Mercurial Superfly V DF FG PLAY ICE Weitere Infos Weitere Info...